uli ulrich wewelsiep sänger wuppertal


sinatra

broadway jazz

sinatra

sinatra

Sänger + Sprecher

sinatra

sinatra

CDs / DVDs
sinatra

Biografie Pressetext/-fotos
Was die Presse schreibt...
Impressum




Download

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Ausbildung+Lehrtätigkeit

Leitung zahlreicher Workshops und Fortbildungen

seit 1994 Tätigkeit als Gesanglehrer an der Bergischen Musikschule, Wuppertal www.bergischemusikschule.de

1988-1997 Dozententätigkeit an der "Hogeschool voor de Kunsten" in Arnhem (NL)

seit 1983 Gesangscoaching bei Günter Hübner, Wuppertal
www.guenterhuebner.de
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Theaterproduktionen

2008
Komissar X in Christ Zero, Staatstheater am Gärtnerplatz, Regie: H. Hauer

2008 Herodes in Jesus Christ Superstar, Staatstheater Kassel

2007 Arbiter in Chess, Konzertant, Staatsoperette Dresden

2006/2007 Arbiter in Chess, Pfalztheater Kaiserslautern, Regie: Johannes Reitmeier

2006/2007 Mito in Abydos, Pfalztheater Kaiserslautern, Regie: J. Reitmeier
www.pfalztheater.de
www.vandenplas.de


seit 2005 Faust, eigene Bearbeitung des Goethe-Dramas für Jugendliche ab 16, Premiere im Musiktheater Gelsenkirchen, Regie: Rolf Gildenast

2005/2006 Audrey Zwo in Little Shop of Horrors, Theater Kassel, Regie: J. Heymann

2004/2005 Pangloss/Martin in Candide, Theater Heidelbrg, Regie: Wolf Widder

2003/2004 El Gallo in The Fantasticks, Landestheater Detmold, Minden, Regie Andreas Lachnit

2001/2002 Eddie und Erzähler in The Rocky Horror Show, Pfalztheater Kaiserslautern, Regie: Till Stief

2001 Chagall in Tanz der Vampire, Stuttgart, Regie: R. Polanski

2000/2001 Peron in Evita, Pfalztheater Kaiserslautern, Regie: Till Stief

2000-2004 Audrey Zwo in Little Shop of Horrors, u. a. Theater Minden, Detmold, Gelsenkirchen, Wuppertal, Bremen und Lübeck; Regie: Andreas Lachnit

1999/2000 Entertainer/Zauberer in Fellini, Schillertheater NRW, Regie: Till Stief

1999 Ambrose Kemper in Hello Dolly, Schillertheater NRW, Regie: Till Stief

1998/1999 Barquentine in Irmin Schmidt's Gormenghast, Schillertheater NRW

1997/1998 Che Guevara in Evita in Gelsenkirchen, Wuppertal und Hildesheim

1994-1997 Verschiedene Hauptrollen in Musicalproduktionen in Deutschland und der Schweiz

1992/1993 Titelrolle im Musical Jesus Christ Superstar/ Musiktheater Gelsenkirchen

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Bands, Konzerte

2002/03 Tour mit dem King of Swing Orchestra feat. Hazy Osterwald

seit 1999 Konzerte mit dem King of Swing Orchestra, Sinatra Programm

seit 1993 Umfangreiches Clubtouring mit dem Gitarristen Thomas Brill

1987/1988 Konzerte mit Songs und Arien aus Gershwins Porgy and Bess

seit 1986 Sänger in verschiedenen Swing- und Jazzbigbands (u.a. RTL-Bigband, Benny Goodman Sound Orchestra)

seit 1975 Mitwirkung als Sänger und Saxophonist in zahlreichen Bands (u.a. Hubert Kah, Börsen Beat Band, Twist)

www.kingofswingorchestra.de
www.dieboerse-wtal.de Börsen Beat Band
www.guitar-power.de Thomas Brill

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Studio

Werbung und Präsentationsmusicals für die Firmen Mannesmann, Siemens, Deutsche Bank, BFG, Eckes-Studio Toneteam-Düsseldorf

Werbeaufnahmen für LBS, Knorr, Dr. Oetker, Kitekat-Studio, Zoff Music-Willich, Deutsche Telekom, Verkaade, Perlweiß-Studio, Soundscape-Hilversum

Sänger- und Sprechertätigkeit für das Kindermusical Ritter Rost, Chroma-Studio-Aachen

Aufnahmen für Formationstanzgruppen, Studios-Casa Musica Audio Works

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Plattenaufnahmen

2009 Live DVD mit dem King of Swing Orchestra aus der Philharmonie in Essen

2007 DVD Abydos Castaufnahme, Pfalztheater Kaiserslautern

2000 CD After the Rainstorm Uli Wewelsiep mit Streichquartett

1999 CD Thank you Mr. Sinatra mit King of Swing Orchestra, Arrangements by Bill Rogers

1994 CD Uli Wewelsiep+Thomas Brill – Live at the Forum

1991 Jazz-CD My Favorite Stories

1989 LP Play mit eigenem Songmaterial

1988-1991 Jährliche Produktion einer Tanzplatte mit dem Ballroom Orchestra


nach oben •••••••••••••••••••••••••••••••••••••